FuKK — Freizeit- und Kulturkeller Miesbach

Wir über uns

Philosophie

Was Jugendliche wollen und brauchen wissen sie selbst am besten. Sie sind Fachleute ihrer Selbst.
Aus dieser Grundlage heraus entstehen in der täglichen Arbeit sehr viele Ideen und Wünsche.
Ob diese umgesetzt werden hängt von der Eigeninitiative der Jugendlichen selbst ab. Wir Pädagogen fördern, unterstützen und begleiten diesen Prozess von der Entstehung der Idee über die Umsetzung bis hin zur Reflexion.

Wir stehen mit Rat, Material, Kontakten, Hintergrundwissen, Zeit und Interesse zur Seite. Dabei achten wir darauf, so viel wie nötig, jedoch so wenig wie möglich einzugreifen, um einer Selbstentfaltung und –erfahrung nicht im Wege zu stehen, sondern diese zu unterstützen.

Die Beteiligung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer demokratischen Gesellschaft.
Um Jugendliche bereits früh auf die Wirkung ihres Engagements und ihre Möglichkeiten in ihrem Umfeld zu sensibilisieren, bieten wir ihnen soweit möglich die Umsetzung und Entfaltung ihrer Ideen an. Bei uns dürfen und sollen sie sich beteiligen.

 Die wichtigsten Prinzipien unserer Arbeit:

  • Offene und realistische Beratung bei der Planung und Ausgestaltung von Ideen der Jugendlichen
  • Partizipation heißt mitdenken, mithelfen, mitarbeiten, mitfeiern aber auch mitverantworten und vieles  mehr…
  • der offene Treff ist für alle Jugendlichen zugänglich
  • Bei nicht zu duldenden Verhaltensweisen oder Regelverstößen (z.B. Gewalt) erfolgt jedoch eine Konsequenz die bei  gravierendem Ausmaß auch zum Ausschluss (Hausverbot) führen kann.
  • Nur wer anderen Respekt entgegen bringt, kann diesen auch für sich selbst einfordern.